Prüfung der IP-Schutzart

Schutz vor Staub und Wasser

Erfahren Sie alles, was Sie über IP-Schutzartprüfungen (IP von Ingress Protection) und optimierte Produktzuverlässigkeit wissen müssen. Verkürzen Sie Ihre Markteinführungszeit mit unserer fachkundigen Beratung und unseren erstklassigen Prüfdienstleistungen.
Kennziffern IP-Schutzart

Ingress Protection

Was bedeutet IP-Schutzart?

Die Prüfung der IP-Schutzart ist ein standardisiertes Verfahren, mit dem der Schutzgrad eines Gehäuses gegen das Eindringen von Fremdkörpern (z. B. Staub) und Feuchtigkeit bewertet wird. Der IP-Code (Ingress Protection Code) ist ein international anerkannter Standard (definiert durch die Normen IEC 60529 und ISO 20653), der den Schutzgrad von elektrischen Geräten und Gehäusen klassifiziert und bewertet.

Der IP-Code besteht aus zwei Ziffern, von denen jede einen bestimmten Schutzgrad angibt:

  1. Die erste Ziffer steht für den Schutz gegen feste Gegenstände, wie Staub und Partikel, auf einer Skala von 0 bis 6.

  2. Die zweite Ziffer steht für den Schutz gegen Flüssigkeiten, wie z. B. Wasser, auf einer Skala von 0 bis 9.

Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem fundierten Fachwissen in Umweltsimulationstests sind wir bestens gerüstet, um Ihr Projekt mit höchster Professionalität zu bearbeiten.

Angebot anfordern

IEC 60529 Standard

Im Video: Test und IP-Zertifizierung

Erfahren Sie mehr über die IP-Prüfung im Umweltlabor unserer Tochtergesellschaft IBL-Lab GmbH, die in der Reihe "Insight Lab" vorgestellt wird. Im heutigen Video gehen wir auf eine IP-Prüfung nach der Norm IEC 60529 ein, bei der die Wasser- und Staubbeständigkeit von Gehäusen geprüft wird - ein wesentlicher Bestandteil des Zertifizierungsprozesses für elektrische Produkte.

Weitere Labor-Videos auf Vimeo

IP-Codes

IP-Kennziffern und Schutzgrad

Staubdicht: Schutz gegen das Eindringen von Staub Vollständiger Schutz gegen Berührung Schutz gegen Staubablagerung im Innern Schutz gegen Berührung Kein Berührungsschutz Kein Schutz gegen Fremdkörper Großflächige Berührung mit der Hand Feste Partikel ab 50 mm Ø Berührung mit den Fingern Feste Partikel ab 12,5 mm Ø Berührung mit Werkzeug ab 2,5 mm Ø Feste Partikel ab 2,5 mm Ø Berührung mit Werkzeug ab 1 mm Ø Feste Partikel ab 1 mm Ø Kein Wasserschutz Senkrecht fallende Wassertropfen Senkrecht fallende Wassertropfen aus beliebigen Winkeln bis 15° aus der Senkrechten Senkrecht fallende Wassertropfen aus beliebigen Winkeln bis 60° aus der Senkrechten Spritzwasser aus allen Richtungen Wasserstrahl (Düse) aus allen Richtungen Wassereindringung bei vorübergehende Überflutung Wassereindringung bei zeitweisem Untertauchen Wassereindringung bei dauerhaftem Untertauchen Wasser bei Hochdruck-/Dampfstrahlreinigung IPx0 IPx1 IPx2 IPx3 IPx4 IPx5 IPx6 IPx7 IPx8 IPx9 IP0x IP1x IP2x IP3x IP4x IP5x IP6x Erste Kennziffer: Schutz gegen feste Fremdkörper Zweite Kennziffer: Schutz gegen Wasser IP 6 8 Beispiel für IP68: Vollständiger Schutz gegen Berührung und staubdicht / Wasserdicht bei dauerhaftem Untertauchen Kennziffern der IP-Schutzarten

Bild-Download (PNG)

Leistungen

Um Ihr Produkt erfolgreich auf den Markt zu bringen, bedarf es einer sorgfältigen Planung, komplexer behördlicher Genehmigungsverfahren und der Einhaltung strenger Produktanforderungen. Neben der Förderung von Innovationen und der Sicherstellung der Kundenzufriedenheit ist auch das Timing entscheidend für einen rechtzeitigen Markteintritt. Wir können Sie in allen erforderlichen Phasen unterstützen, von der Planung und Prüfung bis zur Vorbereitung Ihrer Produkte für den Weltmarkt.

Angebot anfordern

Beraten

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung bereits in der Entwicklungsphase Ihrer Produkte.

Prüfen

Als akkreditiertes Prüflabor bieten wir Prüfdienstleistungen nach den höchsten Qualitätsstandards und Normen an.

Zertifizieren

Wir kümmern uns um den kompletten Zertifizierungsprozess und bringen ihr Produkt erfolgreich auf den Markt.

EMI Receiver Rohde & Schwarz

Akkreditiertes Prüflabor

Innovative Funksysteme benötigen Innovative Lösungen

In unseren DAkkS-akkreditierten Laboren bieten wir umfassende regulatorische Prüfdienstleistungen nach europäischen Richtlinien sowie globalen Standards an, um den zuverlässigen Betrieb Ihrer Produkte sicherzustellen. Mit den Prüfgeräten von Rohde & Schwarz prüfen wir mit state-of-the-art Equipment und garantieren Ihnen einen zuverlässigen Service.

Wir stellen die Interoperabilität Ihrer drahtlosen Technologien sicher, wie z.B. Bluetooth, Wi-Fi, industrielle Automatisierungssysteme, Fahrzeug-Radare, UWB, Qi-Technologien für drahtloses Laden und weitere mehr.

Funkfrequenzen

Zur Sicherstellung aller erforderlichen Funkfrequenz-Anforderungen

Elektromagnetische Kompatibilität

Für eine zuverlässige und störungsfreie Funktion Ihres Geräts

Elektrische Sicherheit

Um einen sicheren Betrieb Ihres elektrischen Produkts zu gewährleisten

Häufig gestellte Fragen

Alles, was Sie über IP-Tests wissen müssen

Warum ist eine IP-Prüfung (Ingress Protection) für mein Produkt wichtig?

Die IP-Prüfung stellt die Haltbarkeit Ihres Produkts sicher, indem sie dessen Widerstandsfähigkeit gegen das Eindringen von Wasser und Staub bewertet. Dies trägt dazu bei, die Zuverlässigkeit der Leistung zu gewährleisten und die Lebensdauer Ihres Geräts unter verschiedenen Umweltbedingungen zu verlängern.

Was sind die IP-Schutzarten?

Der IP-Code, auch IP-Schutzart genannt, besteht aus zwei Ziffern, die den Grad des Schutzes eines Geräts gegen schädliche Einflüsse angeben. Die erste Ziffer steht für den Schutz gegen Fremdkörper und Berührung (0-6), die zweite Ziffer beschreibt den Schutz gegen Feuchtigkeit und Wasser (0-9). Die Kombinationen sind in den Normen DIN EN 60529 und ISO 20653 festgelegt.

Welche IP-Schutzart sollte ich für mein Produkt anstreben?

Die ideale IP-Einstufung hängt von der Anwendung Ihres Produkts ab. Unterhaltungselektronik kann zum Beispiel eine niedrigere Schutzart erfordern, während Geräte für den Außenbereich einen höheren Schutzgrad gegen raue Wetterbedingungen benötigen. Wir passen unsere Prüfungen an Ihre spezifischen Anforderungen an.

Wie trägt die IP-Prüfung zur Einhaltung von Vorschriften bei?

IP-Tests sind häufig eine Voraussetzung für die Zulassung durch die Behörden. Die Einhaltung von Industrienormen wie IEC 60529 gewährleistet nicht nur die Sicherheit und Zuverlässigkeit Ihres Produkts, sondern erleichtert auch den Zugang zu globalen Märkten, da internationale Anforderungen erfüllt werden.

Können Sie das IP-Prüfverfahren kurz erläutern?

Bei der IP-Prüfung wird das Produkt verschiedenen simulierten Umgebungsbedingungen ausgesetzt, z. B. Strahlwasser, Eintauchen oder Staubeinwirkung. Das Produkt wird danach bewertet, ob es diesen Herausforderungen standhält, was zu einer IP-Einstufung führt, die den Schutzgrad angibt.

Wie lange dauert das IP-Prüfverfahren normalerweise?

Die Dauer hängt von der Komplexität des Produkts und den erforderlichen spezifischen Tests ab. Im Allgemeinen kann das Prüfverfahren zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen dauern. Unser Team arbeitet effizient, um zeitnahe und genaue Ergebnisse zu liefern, damit Sie Ihre Projektfristen einhalten können.

Was ist der Unterschied zwischen Schutzart und Schutzklasse?

Die Schutzart definiert den Schutz gegen Berührung, Eindringen von festen Fremdkörpern und Wasser (auch als Gehäuseschutz bezeichnet). Im Gegensatz dazu umfasst die Schutzklasse Maßnahmen gegen gefährliche Spannungen an berührbaren, leitfähigen Teilen, die im Betrieb nicht unter Spannung stehen.

Standards für Umweltsimulation

ETSI
ETSI EN 300 019-1-4 V1.1.2Equipment Engineering (EE); Environmental conditions and environmental tests for telecommunications equipment; Part 1-4: Classification of...
ETSI EN 300 019-2-3 V2.1.2Equipment Engineering (EE); Environmental conditions and environmental tests for telecommunications equipment; Part 2-3: Specification of...
ETSI EN 300 019-2-4 V2.1.2Equipment Engineering (EE); Environmental conditions and environmental tests for telecommunications equipment; Part 2-4: Specification of...
IEC
IEC-60068-1Part 1: General and guidance
IEC-60068-2-1Environmental testing – Part 2-1: Tests - Test A: Cold
IEC-60068-2-14Environmental testing – Part 2-14: Tests – Test N: Change of temperature
IEC-60068-2-2Environmental testing – Part 2-2: Tests – Test B: Dry heat
IEC-60068-2-27Environmental testing – Part 2-27: Tests – Test Ea and guidance: Shock
IEC-60068-2-30Environmental testing – Part 2-30: Tests – Test Db: Damp heat, cyclic (12 h + 12 h cycle)
IEC-60068-2-31Environmental testing – Part 2-31: Tests – Test Ec: Rough handling shocks, primarily for equipment-type specimens
IEC-60068-2-38:2021 RLVEnvironmental testing – Part 2-38: Tests – Test Z/AD: Composite temperature/humidity cyclic test
IEC-60068-2-6Environmental testing – Part 2-6: Tests – Test Fc: Vibration (sinusoidal)
IEC-60068-2-64Environmental testing – Part 2-64: Tests – Test Fh: Vibration, broadband random and guidance
IEC-60068-2-68Environmental testing – Part 2-68: Tests – Test L: Dust and Sand
IEC-60068-2-78Environmental testing – Part 2-78: Tests – Test Cab: Damp heat, steady state
IEC-60529Degrees of protection provided by enclosures (IP Code)
IEC 61969-3Mechanical structures for electrical and electronic equipment – Outdoor enclosures – Part 3: Environmental requirements, tests and...
ISO
ISO 9227 - tests in artificial atmospheres - Salt spray tests (ISO 9227:2017)Corrosion tests in artificial atmospheres - Salt spray tests (ISO 9227:2017);
RTCA
RTCA / DO-160EEnvironmental Conditions and Test Procedures for Airborne Equipment
Frau in geschäftlichem Anzug

Kontakt

Umweltprüfungen

Qualität, Effizienz und Kundenzufriedenheit stehen bei uns an erster Stelle. Überzeugen Sie sich von unserem exzellenten Service und kontaktieren Sie uns, um alle Details zu besprechen. Wir freuen uns darauf, Ihnen als zuverlässiger Partner zur Seite zu stehen und zu Ihrem Erfolg beizutragen.

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie sie nutzen, stimmen Sie ihnen zu.

Akzeptieren