CE-Kennzeichnung

Die CE-Kennzeichnung ist ein Konformitätsbewertungsverfahren, das erklärt, dass ein Produkt alle notwendigen Anforderungen erfüllt, um im Europäischen Wirtschaftsraum verkauft zu werden. Die IB-Lenhardt AG und ihre Tochtergesellschaften mit führenden Experten werden Sie durch den gesamten Prozess begleiten.
EU flags in front of a building
CE Mark

EU-Richtlinien und Typenzulassung

CE-Zertifizierung für Ihre Funk- und Telekommunikationsprodukte

Konformitätsbewertungsverfahren, Konformitätserklärung, CE-Kennzeichnung: Wenn Sie diese Hürden erfolgreich genommen haben, ist Ihr Produkt bereit für den europäischen Markt. Mit der Unterstützung der IB-Lenhardt AG erreicht Ihr Unternehmen dieses Ziel schneller und sicherer. Wir sind die führenden Experten für professionelle Produktzertifizierungen in der Europäischen Union und weltweit. Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung unserer Experten und den exzellenten Prüfleistungen unserer Tochtergesellschaft IBL-Lab GmbH.

Nachweis der Übereinstimmung mit harmonisierten Vorschriften

Eine Grundlage für den freien Warenverkehr in der EU sind verbindliche Richtlinien (Harmonisierungsrechtsvorschriften) für die Sicherheit einer Vielzahl von Produkten. Zum Beispiel gilt die Richtlinie 91/263/EWG für Telekommunikationsendgeräte, die Richtlinie 89/336/EWG für elektromagnetische Verträglichkeit und die Richtlinie 2014/53/EU für Funkanlagen.

Ein Unternehmen darf Produkte, die unter eine oder mehrere dieser Richtlinien fallen, nur in Verkehr bringen, wenn sie alle geltenden Mindestanforderungen erfüllen. Der Hersteller bestätigt dies in einer Konformitätserklärung. Der Nachweis erfolgt in einem genau definierten, teilweise sehr komplexen Konformitätsbewertungsverfahren. Die CE-Kennzeichnung, auch Konformitätskennzeichnung genannt, zeigt an, dass dieses Verfahren erfolgreich abgeschlossen wurde.

Verfahren zur Konformitätsbewertung

Auswahl des passenden Moduls

Die Durchführung von Konformitätsbewertungsverfahren ist im Beschluss Nr. 768/2008/EG geregelt. Anhang II enthält eine Reihe von Modulen, nach denen die Bewertung durchgeführt werden kann. Die Auswahl des geeigneten Moduls wird in erster Linie durch die Richtlinien bestimmt, denen das jeweilige Produkt unterliegt. Diese Rechtsvorschriften regeln den Prüfumfang und die Prüfverfahren, mit denen die Konformität der Produkte nachgewiesen wird.

Sie können neben Vorgaben für die Produktzertifizierung auch Anforderungen an die Qualitätssicherung im Unternehmen und die Einbindung Dritter enthalten. In diesem Fall kommen die benannten Stellen (Notified Bodies) ins Spiel. Sie stellen z. B. im Rahmen einer EU-Baumusterprüfung fest, ob der technische Entwurf eines Produkts den Anforderungen der geltenden gesetzlichen Vorschriften entspricht. Nationale Akkreditierungsstellen (z.B. die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH, DAkkS) überprüfen regelmäßig, ob die Benannten Stellen über die notwendigen Kompetenzen und die technische Ausstattung für zuverlässige Prüfergebnisse verfügen.

Technische Dokumentation, Konformitätserklärung und Konformitätskennzeichnung

Während des Konformitätsbewertungsverfahrens erstellt der Hersteller eine Reihe von technischen Unterlagen, die zeigen, dass das Produkt die Anforderungen der geltenden Richtlinien erfüllt. Dazu gehören eine detaillierte Produktbeschreibung, die Auflistung der zugrunde liegenden harmonisierten Normen und die Prüfberichte.

Auf dieser Grundlage stellt der Hersteller die schriftliche EU-Konformitätserklärung aus. Diese ist die Voraussetzung für die Konformitätskennzeichnung, die der Hersteller auf jedem einzelnen Produkt anbringt oder anbringen lässt.

Häufig gestellte Fragen

Alles, was Sie über die CE-Kennzeichnung wissen müssen

Was ist die CE-Kennzeichnung?

Die Konformitätskennzeichnung ist ein Zeichen mit einem klar definierten Schriftbild. Sie finden das Zeichen in Anhang II der Verordnung (EG) Nr. 765/2008, wo die stilisierten Buchstaben "C" und "E" in einem Raster dargestellt sind, das Ihnen die richtigen Proportionen zeigt. Die genauen Abmessungen sind in den einschlägigen Rechtsvorschriften für die jeweiligen Produkte enthalten. In Ermangelung von Angaben zur Größe wird eine Mindesthöhe von 5 mm angegeben.

Was bedeutet das Konformitätszeichen?

Mit dem Zeichen erklärt der Hersteller, dass er bei der Entwicklung und Herstellung des Produkts alle in der EU geltenden Vorschriften eingehalten hat und dass es alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Diese Anforderungen betreffen vor allem den Verbraucherschutz und den Umweltschutz. Voraussetzung für die Erklärung ist, dass die Konformität mit den geltenden Richtlinien im Rahmen einer Konformitätsbewertung festgestellt wurde.

Welche Produkte müssen das CE-Kennzeichen tragen?

Das Zeichen wird nur auf den Produkten angebracht, für die in der EU einheitliche Richtlinien gelten, die diese Kennzeichnung vorschreiben. Bei sehr kleinen Produkten ist es auf der Verpackung und der Gebrauchsanweisung zu finden.

Wer vergibt das CE-Zeichen?

Die Kennzeichnung wird von dem Unternehmen vergeben und auf dem von ihm hergestellten Produkt angebracht.

Was bedeutet Konformitätsbewertung?

Bei der Konformitätsbewertung wird festgestellt, ob ein Produkt bestimmte Anforderungen erfüllt.

Was bedeutet die Konformitätserklärung?

Die Konformitätserklärung ist eine schriftliche Bestätigung des Herstellers, dass ein Produkt die Anforderungen aller in der EU geltenden Richtlinien erfüllt.

Frau in Geschäftskleidung

Holen Sie sich unsere Unterstützung

CE-Zertifizierung für den EU-Marktzugang

Die IB-Lenhardt AG unterstützt Sie gerne bei der Durchführung der Konformitätsbewertung zur CE-Kennzeichnung und Zertifizierung. Wir begleiten Ihr Unternehmen durch den gesamten Prozess. Lassen Sie sich von unseren kompetenten Mitarbeitern umfassend beraten, um von Anfang an Zeit und Kosten zu sparen und gemeinsam mit Ihnen tragfähige Konzepte zu entwickeln, die Ihnen einen Vorsprung bei der Markteinführung Ihrer Produkte verschaffen. Für die notwendigen Prüfungen in den Bereichen elektrische Sicherheit, Telekommunikation und elektromagnetische Verträglichkeit stehen Ihnen die Experten unserer Tochtergesellschaft IBL-Lab GmbH mit hervorragendem Know-how und modernster technischer Ausstattung zur Verfügung.

Am besten, Sie nehmen gleich Kontakt mit unseren Mitarbeitern auf.

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie sie nutzen, stimmen Sie ihnen zu.

Akzeptieren