Blick auf Toronto bei Nacht

ISED-Zertifizierung

Die ISED-Zertifizierung ist der Schlüssel für den erfolgreichen Markteintritt Ihrer Produkte in Kanada. Mit der Unterstützung der IB-Lenhardt AG wird Ihr Unternehmen dieses Ziel schnell und sicher erreichen. Profitieren Sie von unseren exzellenten Prüfdienstleistungen und der langjährigen Erfahrung unserer Experten.
Weißes Ahornblatt auf rundem grünen Hintergrund

Marktzulassung in Kanada

ISED-Kennzeichnung für Ihre Funk- und Telekommunikationsprodukte

ISED (Innovation, Science and Economic Development Canada) bezeichnet die Agentur für Innovation, Wissenschaft und wirtschaftliche Entwicklung in Kanada. Um Zugang zum kanadischen Markt zu erhalten, benötigen Ihre Funk- und Telekommunikationsprodukte eine Zulassung dieser Behörde. Mit unserer Unterstützung können Sie dieses Ziel schnell und kostengünstig erreichen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung aus zahlreichen Produktzertifizierungen für den kanadischen Markt und unserem umfassenden Know-how im Bereich der Funktechnik.

Angebot anfragen

Produkt-Kategorien

Der Zulassungsprozess für den kanadischen Markt

Funkprodukte werden in Kanada in zwei Kategorien eingeteilt. Für Kategorie I ist eine Zertifizierung und Zulassung vorgeschrieben. Für Produkte der Kategorie II ist keine Marktzulassung erforderlich, sie müssen jedoch in Übereinstimmung mit den geltenden kanadischen Normen hergestellt werden. Der Hersteller muss ein entsprechendes Prüfzertifikat ausstellen lassen, aufbewahren und der Behörde auf Anfrage vorlegen. Zu den Produkten der Kategorie I gehören mobile Landsender und -empfänger, Bluetooth- und WiFi-Geräte, RFID-Datenspeicher-Auslesegeräte, See-, Land- und Küstensender sowie Ortungsbaken. Die Zertifizierung wird von ausländischen Zertifizierungsstellen, den sogenannten Foreign Certification Bodies (FCB), durchgeführt.

Die FCBs werden von der ISED nach dem in der RSS-Gen (General Requirements for Compliance of Radio Apparatus) festgelegten Verfahren akkreditiert. Für die IB-Lenhardt AG nimmt die Tochtergesellschaft KL-Certification GmbH die Aufgaben als Foreign Certification Body (FCB) wahr. Als FCB ist sie befugt, Ihr Produkt zu prüfen und zu bewerten, die Übereinstimmung mit den Anforderungen der RSS-Gen in einem Technical Acceptance Certificate (TAC) zu bescheinigen und die Akkreditierung bei der ISED in Kanada zu beantragen. Die Agentur wird Ihrem Produkt dann eine IC-Nummer zuweisen und es in die Liste der Funkanlagen (REL) aufnehmen. Bevor Sie Ihr Produkt auf den kanadischen Markt bringen können, müssen Sie es nur noch gemäß den RSS-Gen-Spezifikationen kennzeichnen.

ISED Canada

Der Zertifizierungsprozess

Planung
01Unsere Experten entwickeln den gesamten Prozess nach Ihren Zielen
Vorbereitung
02Bereitstellen des Prüflings und der Dokumentation
Pre-Compliance
03Empfohlen: Vorab-Test, um die offizielle Prüfung innerhalb des Budgets zu bestehen
Offizieller Test
04 Durchführung der Tests und Dokumentation der Ergebnisse
Zertifizierung
05Prüfung als akkreditierte Zertifizierungsstelle (FCB) und Labeling gemäß ISED Anforderungen

Unsere Leistungen

Mit der Unterstützung der Experten der IB-Lenhardt AG können Sie den Zulassungsprozess für Ihr Produkt auf dem kanadischen Markt deutlich beschleunigen. Dafür sorgen unsere umfangreichen Erfahrungen aus erfolgreich abgeschlossenen Projekten und unser fundiertes Fachwissen über Funkanlagen. Bereits in der Design- und Entwicklungsphase beraten wir Sie umfassend über die Anforderungen, die Ihr spezifisches Produkt in Kanada erfüllen muss. Vorläufige Konformitätsprüfungen ersparen Ihnen spätere kostspielige Änderungen.

In unseren akkreditierten Prüflaboren wird eine vollständige Prüfung aller technischen Eigenschaften und Funktionen durchgeführt, die die Grundlage für die Zertifizierung bildet. Auch bei der Antragstellung und der korrekten Gestaltung der Produktkennzeichnung können Sie von unserer Unterstützung profitieren. Wenden Sie sich an unser Fachpersonal, um die Zulassung für Ihr Produkt sicher auf den Weg zu bringen.

Zum Kontakt

Hintergrund der ISED-Zertifizierung

Für den Marktzugang Ihrer Funk- und Telekommunikationsprodukte in Kanada müssen die Anforderungen der Funkstandard-Spezifikation RSS-Gen (General Requirements for Compliance of Radio Apparatus) erfüllt werden. Darin regelt die Behörde die technischen Anforderungen an Funkgeräte und legt fest, wie die Konformität nachgewiesen werden muss. Sie beschreibt zum Beispiel die Messmethoden, die für jeden Test angewendet werden müssen. Darüber hinaus enthält die RSS-Gen Vorgaben für das Zertifizierungsverfahren, für die Kennzeichnung von zugelassenen Produkten und für die Anerkennung von benannten Stellen, die die Zertifizierung durchführen dürfen.

Die Spezifikation der RSS-Gen-Funknorm stützt sich auf eine Reihe von funkspezifischen US-Normen, die von der FCC (Federal Communications Commission) in den USA definiert werden. Diese können im Falle einer gültigen FCC-Zertifizierung als Grundlage für die ISED-Zertifizierung im Zulassungsverfahren verwendet werden. Daher stimmen viele Anforderungen mit denen in den USA überein. Allerdings gibt es auch Unterschiede. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne, um eine erfolgreiche Marktzulassung Ihres Produktes auf dem kanadischen Markt zu gewährleisten.

Benötigen Sie Unterstützung?

Wenden Sie sich an unseren Spezialisten für die Typgenehmigung in Kanada:

EMI Receiver Rohde & Schwarz

PRÜFUNG der KONFORMITÄT

Zertifizierung und Testumfang

Unser Prüflabor ist nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert und für das Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015 zertifiziert. Wir bieten Prüfungen von Funkprodukten und Produktzertifizierungen auf der Grundlage der ISED-Richtlinien und globaler technischer Standards, um sicherzustellen, dass Ihr Produkt in industriellen Umgebungen zuverlässig funktioniert. Als international anerkannte Zertifizierungsstelle für die CE-Kennzeichnung in der Europäischen Union (EU), FCC für die USA, ISED in Kanada und japanische MIC-Zertifizierungen können wir Ihnen alle notwendigen Dienstleistungen aus einer Hand anbieten.

Funkfrequenzen

Zur Gewährleistung aller Funkfrequenz-Anforderungen

EMS - EMI

Für eine zuverlässige und störungsfreie Funktion Ihres Geräts

Umweltsimulation

Für den zuverlässigen Betrieb unter schwierigen Bedingungen

Elektrische Sicherheit

Zur Gewährleistung eines sicheren Betriebs Ihres elektrischen Produkts

Leitfaden für die globale Produktzertifizierung (PDF)

Whitepaper Zertifizierung

Alles, was Sie über Produktzertifizierungen wissen müssen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Produkte die erforderlichen Zertifizierungen und Vorschriften erfüllen. Laden Sie noch heute unser umfassendes Whitepaper zur Produktzertifizierung herunter und machen Sie den ersten Schritt zu einem problemlosen Zertifizierungsprozess!

Zum Whitepaper
Flexible Scope – Liste der Standards
RSS-102 Issue 5Radio Frequency (RF) Exposure Compliance of Radiocommunication Apparatus (All Frequency Bands)
RSS-102 Issue 5 Amendment 1Radio Frequency (RF) Exposure Compliance of Radiocommunication Apparatus (All Frequency Bands)
RSS-111 Issue 5Broadband Public Safety Equipment Operating in the Band 4940-4990 MHz
RSS-112 Issue 1Land Mobile and Fixed Equipment Operating in the Band 1670-1675 MHz
RSS-117 Issue 3 AmendmentRSS-117 — Land and Coast Station Transmitters Operating in the Band 200-535 kHz
RSS-119 Issue 12 Amend.1Land Mobile and Fixed Equipment Operating in the Frequency Range 27.41-960 MHz
RSS-123 Issue 4Licensed Wireless Microphones
RSS-125 Issue 3Land Mobile and Fixed Equipment Operating in the Frequency Range 1.705 MHz to 30 MHz
RSS-127 issue 1Air-Ground Equipment Operating in the Bands 849-851 MHz and 894-896 MHz
RSS-130 issue 2Equipment Operating in the Frequency Bands 617-652 MHz, 663-698 MHz, 698-756 MHz and 777-787 MHz
RSS-131 Issue 3Zone Enhancers
RSS-132 Issue 3Cellular Telephone Systems Operating in the Bands 824-849 MHz and 869-894 MHz
RSS-133 Issue 62 GHz Personal Communications Services
RSS-134 Issue 2900 MHz Narrowband Personal Communication Service
RSS-135 Issue 2Digital Scanner Receivers
RSS-137 Issue 2Location and Monitoring Service in the Band 902-928 MHz
RSS-139 Issue 3Advanced Wireless Services (AWS) Equipment Operating in the Bands 1710-1780 MHz and 2110-2180 MHz
RSS-140 Issue 1Equipment Operating in the Public Safety Broadband Frequency Bands 758-768 MHz and 788-798 MHz
RSS-141 Issue 2Aeronautical Radiocommunication Equipment in the Frequency Band 117.975-137 MHz
RSS-142 Issue 5Narrowband Multipoint Communication Systems in the Band 1429.5-1432 MHz
RSS-182 Issue 6RSS-182 — Maritime Radio Equipment Operating in the 156-162.5 MHz Band
RSS-191 Issue 3RSS-191 — Local Multipoint Communication Systems in the Bands 25.35-28.35 GHz; Point-to-Point and Point-to-Multipoint Broadband...
RSS-194 Issue 1Fixed Wireless Access Equipment Operating in the Band 953-960 MHz
RSS-195 Issue 2Wireless Communication Service (WCS) Equipment Operating in the Bands 2305-2320 MHz and 2345-2360 MHz
RSS-196 Issue 2Point-to-Multipoint Broadband Equipment Operating in the Band 512-608 MHz for Rural Remote Broadband Systems (RRBS) (TV Channels 21 to 36)
RSS-197 Issue 1Wireless Broadband Access Equipment Operating in the Band 3650-3700 MHz
RSS-199 Issue 3Broadband Radio Service (BRS) Equipment Operating in the Band 2500–2690 MHz
RSS-210 Issue 10Licence-Exempt Radio Apparatus: Category I Equipment
RSS-211Level Probing Radar Equipment
RSS-213 Issue 32 GHz Licence-Exempt Personal Communications Services (LE-PCS) Devices
RSS-215 Issue 2Analogue Scanner Receivers
RSS-220 Issue 1 Amendment 1Devices Using Ultra-Wideband (UWB) Technology
RSS-222 Issue 3White Space Devices (WSDs)
RSS-236 Issue 1General Radio Service Equipment Operating in the Band 26.960 to 27.410 MHz (Citizens Band)
RSS-238 Issue 1Shipborne Radar in the 2900-3100 MHz and 9225-9500 MHz Bands
RSS-243 Issue 3Medical Devices Operating in the 401-406 MHz Frequency Band
RSS-244 Issue 1Medical Devices Operating in the Band 413-457 MHz
RSS-247 Issue 2Digital Transmission Systems (DTSs), Frequency Hopping Systems (FHSs) and Licence-Exempt Local Area Network (LE-LAN) Devices
RSS-251 Issue 2Vehicular Radar and Airport Fixed or Mobile Radar in the 76-81 GHz Frequency Band
RSS-252 Issue 1Intelligent Transportation Systems — Dedicated Short Range Communications (DSRC) — On-Board Unit (OBU)
RSS-287 Issue 2 AmendmentRSS-287 — Emergency Position Indicating Radio Beacons (EPIRB), Emergency Locator Transmitters (ELT), Personal Locator Beacons (PLB), and...
RSS-288 Issue 1Global Maritime Distress and Safety System (GMDSS)
RSS-310 Issue 5Licence-Exempt Radio Apparatus: Category II Equipment
RSS-Gen Issue 5 Amendment 1General Requirements for Compliance of Radio Apparatus
RSS-Gen Issue 5 Amendment 2General Requirements for Compliance of Radio Apparatus

Häufig gestellte Fragen

Alles, was Sie über die ISED-Kennzeichnung wissen müssen

Was bedeutet die ISED-Kennzeichnung?

Mit dem kanadischen Zertifizierungszeichen (Industry Canada IC-Logo) und den zusätzlichen Informationen auf Ihrem Produkt zeigen Sie Ihren Kunden, dass Ihr Produkt die erforderliche Prüfung bestanden und die Zulassung für den kanadischen Markt erhalten hat. Die Kennzeichnung ist obligatorisch, wenn Sie Ihr Produkt in Kanada verkaufen wollen.

Wie sieht der ISED-Zertifizierungsprozess aus?

Sie beauftragen eine von der kanadischen Behörde zertifizierte ausländische Stelle (FCB) mit der Durchführung des Zertifizierungsverfahrens und übergeben ihr ein Musterprodukt und die dazugehörigen technischen Unterlagen. Die FCB prüft die Unterlagen für Ihr Produkt, führt die erforderlichen Prüfungen durch, bewertet Ihr Produkt und stellt ein technisches Zertifikat (Technical Acceptance Certificate) aus. Anschließend beantragt die FCB die Zulassung bei der zuständigen Behörde in Kanada. Mit der Zulassung erhalten Sie eine IC-Nummer für Ihr Produkt, die Teil der Produktkennzeichnung wird.

Welche Unterlagen werden bei der Inbetriebnahme benötigt?

Damit die FCB Ihr Produkt bewerten kann, benötigt sie Konstruktionsunterlagen, eine Funktionsbeschreibung, die Betriebsanleitung, das Blockschaltbild und detaillierte Schaltpläne. Legen Sie den Unterlagen auch vorhandene Prüfberichte von akkreditierten Laboren bei.

Wer vergibt das ISED-Siegel?

Die Kennzeichnung der zugelassenen Produkte erfolgt durch den Hersteller. Die Spezifikationen der RSS-Gen müssen berücksichtigt werden.

Wie wird die ISED-Kennzeichnung vorgenommen?

Die Kennzeichnung muss dauerhaft und gut lesbar auf der Produktoberfläche angebracht sein. Dies kann durch Gravieren, Ätzen, Stempeln oder Drucken geschehen. Wenn die Kennzeichnung zu klein ist, muss sie in der Gebrauchsanweisung und auf der Verpackung angebracht werden. Neben dem kanadischen Zertifizierungszeichen (Industry Canada IC-Logo) umfasst die Kennzeichnung die ISED-Zertifizierungsnummer, eine Hardware-Versionsnummer (HVIN), den Namen oder die Modellnummer (Product Marketing Name, PMN) und eine Firmware-Versionsnummer (FVIN), die für die Hochfrequenz-Eigenschaften des Produkts entscheidend ist.

Notified Bodies

Weitere Akkreditierungen

Die Kombination unserer Prüfdienstleistungen und die Akkreditierungen als benannte Stelle (Notified Bodies) ermöglichen Ihnen einen schnellen und effizienten Einstieg in den Markt, während wir gleichzeitig die Minimierung der Kosten als zentralen Faktor berücksichtigen. Erfahren Sie mehr über Zertifizierungsstellen.

FCC (USA)

Die Typenzulassung für die USA

CE (Europa)

Die Zertifizierung für die Länder der EU

MIC (Japan)

Zertifizierung für den japanischen Markt

Prüfbereiche

Unsere Angebote und Dienstleistungen können je nach Land variieren. Bitte kontaktieren Sie uns für spezifische Details.

Automotive

Radar 24 GHz, 64 GHz, 77 GHz, 79 GHz, UWB

Funkschlüssel 315 MHz, 433 MHz, 868 MHz

Keyless Go 125 kHz, 13,56 MHz

Reifendruck-Sensoren 125 kHz, 315 MHz, 433 MHz, 868 MHz

Entertainment 2,4 GHz

Industrie

Radar 64 GHz, Tankfüllstand, Positions-Radar

Wireless-M-Bus 315 MHz, 433 MHz, 868 MHz

Wireless-CAN-Bus 2.4 GHz

RFID + NFC 125 kHz, 13.56 MHz, 868 MHz

UWB Geräte 24 GHz, 60 GHz, 79 GHz

Unterhaltung

WirelessHD 60 GHz

WLAN 2.4GHz, 3 GHz, 5 GHz, 10 GHz

Bluetooth 2.4 GHz

Zigbee 868 MHz, 2.4 GHz

Frau in Geschäftskleidung

Holen Sie sich unsere Unterstützung

Ihr Erfolg auf dem kanadischen Markt

Lassen Sie sich von unseren kompetenten Mitarbeitern umfassend beraten, um von Anfang an Zeit und Kosten zu sparen und gemeinsam mit Ihnen tragfähige Konzepte zu entwickeln, die Ihnen einen Vorsprung bei der Markteinführung Ihrer Produkte verschaffen. Für die notwendigen Prüfungen in den Bereichen elektrische Sicherheit, Telekommunikation und elektromagnetische Verträglichkeit stehen Ihnen die Experten unserer Tochtergesellschaft IBL-Lab GmbH mit hervorragendem Know-how und modernster technischer Ausstattung zur Verfügung.

Am besten, Sie nehmen gleich Kontakt mit unseren Mitarbeitern auf.

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie sie nutzen, stimmen Sie ihnen zu.

Akzeptieren