Worldwide Homologation
Type Approval Specialists

Trainings and Seminars

It is not just a certificate. For your market access you need a very complex and extensive expert knowledge. It is our goal to support you in the best possible way and to accompany you to your sustainable success. Whether you have general questions about usable frequencies, product labelling or specific questions about the licensing procedure in a specific country, we can offer both general and individual training.

We also offer workshops on the latest changes in the type approval world. We react actively and quickly to current events in the world. We also take up new technologies and developments on the market and in the industries as topics for events. With actuality and quality we are leading the competition. After our workshops our customers have the latest knowledge at their fingertips.

Our experts have professional knowledge from theory and practice and always share it in such a way that the customers can take the maximum benefit with them. In this manner we ensure that quality, actuality and experience meet your needs.

With competence, passion and creativity, we are committed to significantly simplifying the processes required to bring wireless products to market. Your wishes and expectations are always the focus of our actions. We want to make it as easy as possible for you to achieve your qualification and development goals.

We offer our workshops both in our own training rooms in St. Ingbert as well as at your company or in a neutral location near you.

3D Vibration - wirklich was Neues, oder wie macht es die Natur?

Das Seminar richtet sich vor allem an Kunden, Entwickler und Prüfingenieure, welche die reale Bedeutung von Schwingprüfungen untersuchen wollen. Die Natur ist nicht 1 Dimensional - und schon gar nicht unter Laborbedingungen. Lernen Sie die Möglichkeit kennen, welche Bedeutung bei den Erkenntnissen in der 3D-Vibration ans Tageslicht kommen. Spannend!

Bewertung:

Kosten pro Person:

1,890.00 EUR (zzgl. 19 % USt)

Termine:
  • Mi, 05.05. – Do, 06.05.2021, IBL-Lab GmbH, St. Ingbert Still 12 seats available
  • Mi, 23.06. – Do, 24.06.2021, IBL-Lab GmbH, St. Ingbert Still 12 seats available
  • Mi, 22.09. – Do, 23.09.2021, IBL-Lab GmbH, St. Ingbert Still 12 seats available
  • Mi, 24.11. – Do, 25.11.2021, IBL-Lab GmbH, St. Ingbert Still 12 seats available
  • Gerne kommen wir auch zu Ihnen. Sprechen Sie uns an!
Points of Contact
Picture
Andreas Bender
Picture
Harald Ansorge

Schwingungsprüfungen haben eine lange Geschichte, die die Einflüsse mechanischer Vibrationen auf Funktionalität, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit auf ein Bauteil untersuchen, das in einer bestimmten Umgebung verwendet wird. Die Bedeutung von Monoaxialen-Schwingungstests ist auch in vielen Branchen weiterhin anerkannt.

 

Heute wird jedoch zunehmend Effizienz gefragt, um die Zuverlässigkeit der modernen Prüfsysteme aufrecht zu erhalten. Ein häufig verwendetes Schwingungsprüfsystem regt einen Prüfling an, wobei die Kräfte in einer Richtung auf eine sehr definierte und bestimmte Weise auf den Prüfling wirken.

 

Es besteht jedoch eine wachsende Nachfrage, die Auswirkungen in mehrere Richtungen zu erkennen. Hier kommt die 3-Dimensionale (3D) Komponente ins Spiel. Wir haben die Ausrüstung, um diese Anforderungen sichtbar und fühlbar zu zeigen, zeitgleich! Lassen Sie sich dieses Thema nicht entgehen, denn ein Flugzeug kann nicht stehenbleiben, nur weil eine anders wirkende Kraft in einem 1D System nicht vorhanden ist. - Spannende Untersuchungen und Beantwortung von offenen Fragen werden gelüftet und finden neue Wege, um Beachtung zu finden.

Program

Die Fragen, welche während des Seminares betrachtet und untersucht werden sind überraschend weitläufig. Zusammenhänge und Verständnis für dynmische Effekte, sowie Prinzipien, werden beleuchtet und Erklärt:

  • Was heisst das - eine Schwingung mit 6 Freiheitsgraden (DOF) zu performen?
  • Findet eine Korrelation der Bewegung untereinander statt?
  • Muss man der Cross-Traffic-Control Beachtung schenken?
  • Was bedeuten die Begriffe "rotatorische Momente", "Roll", "Pitch" und "Yaw" und warum sind diese von Bedeutung bei der Bestimmung des Lebenszykluses eines Bauteils?
  • Können bereits vorhandene Standards (IEC / VDE / ISO) auf einem 3D Shaker umgesetzt werden?
  • Warum sind 3D Untersuchungen notwendig und wieso macht man das nicht schon immer?

Eine gemeinsame Rekapitulation in entspannter Atmosphäre trägt erheblich zu einem gesicherten Wissenszuwachs bei.

Dies möchten wir fördern und laden zu einem gemeinsamen Abendessen und Get-together am Abend des ersten Seminartages ein.

Intended Audience

Dieses Seminar richtet sich an alle Kunden, Entwickler, Validierungsingenieure, die Zusammenhänge von realen Bewegungsabläufen erkennen und verstehen wollen. Besonders, wenn der "AHA-Effekt" Wirkung zeigt, weil der Prüfling alle Testsequenzen bestanden hat, aber real ein Problem auftaucht.

 

Ziel ist es, Verständnis für das notwendige Wissen rund um Prüfungen mit Anbindungen an Vibrationsanlagen und deren Regelverhalten zu erlangen, in einer bis dahin nicht dagewesenen Art und Weise. Freuen Sie sich auf die Horizonterweiterung, welche tiefe Erkentnisse und neues Ideenreichtum mit sich bringt - zu erkennen, dass monoaxiale Bewegungen gut sind, aber eben nicht ausreichend. Die Wahrheit kennt nur die Natur. Dieses Phänomen wird in praktischer Weise an einem TIRA 3D Shaker erklärt und somit die Theorie gleichsam unter Beweis gestellt.

Pricing Information

Kosten des Seminars "Vibrationsprüfungen, oder die Aufdeckung von Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen"

 

Wir berechnen eine Servicegebühr von 1890,- € pro Teilnehmer. Getränke und Snacks in den Pausen sowie das Mittagessen an den beiden Seminartagen sind im Preis inbegriffen.

 

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer und Seminar. Jeder weitere Teilnehmer eines Unternehmens erhält 10% Rabatt auf die Seminarkosten. Unsere Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer.

 

Nach Ihrer Anmeldung berechnen wir Ihnen die Seminargebühren im Voraus. Nach Bestätigung des Zahlungseingangs erhalten Sie eine Registrierungsbestätigung. Aus organisatorischen Gründen ist eine kostenlose Stornierung nur bis 14 Tage vor Seminarbeginn möglich. Danach oder bei Nichterscheinen eines oder mehrerer Teilnehmer ist der gesamte Betrag zur Zahlung fällig.

 

Anmeldungen nehmen wir gerne per E-Mail entgegen an training@ib-lenhardt.de

oder per Post an ib-Lenhardt AG, Heinrich-Hertz-Allee 7, 66386 St. Ingbert, Deutschland.


This website only uses the most necessary cookies to enhance your browsing experience. Please accept the use of cookies on this site, to allow us improving the site for you. You will find more information about cookies in the Privacy Statement